157 - Anwaltskanzlei Kandora

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

157

News

Reisebüros tragen als bloße Reisevermittler nicht die Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung einzelner Reiseleistungen
01.12.2010  


Es gibt weder einen Erfahrungssatz noch eine gesetzliche Auslegungsregel, wonach ein Reisebüro, das einzelne Reiseleistungen verschiedener Leistungserbringer zu einer individuellen, auf die Wünsche des Kunden zugeschnittenen Reise zusammenstellt, zwangsläufig als Reiseveranstalter anzusehen wäre. Ein Reisebüro übernimmt in der Regel typischerweise lediglich die Tätigkeit eines Vermittlers von Reiseleistungen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü