16 - Anwaltskanzlei Kandora

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

16

News

Außerdienstliche Aktivitäten für die NDP rechtfertigen nicht unbedingt eine Kündigung
08.06.2011


Bei im öffentlichen Dienst beschäftigten Arbeitnehmern rechtfertigt nicht jede außerdienstliche Tätigkeit für eine verfassungswidrige Partei eine personenbedingte Kündigung. Voraussetzung für eine Kündigung ist vielmehr ein aktives Eintreten für die Partei. Es ist allerdings nicht erforderlich, dass das Bundesverfassungsgericht diese für verfassungswidrig erklärt hat.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü