38 - Anwaltskanzlei Kandora

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

38

News

Die Renten steigen zum 1.7.2011 um knapp ein Prozent
08.06.2011


Die Rente steigt zum 1.7.2011 um 0,99 Prozent. Das ergibt sich aus der Rentenwertbestimmungsverordnung 2011, die das Bundeskabinett am 13.4.2011 beschlossen hat.

Der Hintergrund:
Grundlage der Rentenanpassung ist die Lohnentwicklung. Diese ist im letzten Jahr mit 3,10 Prozent in den alten Ländern und 2,55 Prozent in den neuen Ländern positiv ausgefallen. Im Jahr davor hätten die Renten allerdings aufgrund einer negativen Lohnentwicklung eigentlich gekürzt werden müssen, was durch die sog. Schutzklausel verhindert worden ist. Die unterbliebene Kürzung ist schrittweise nachzuholen, was sich ebenso dämpfend auf die diesjährige Rentenerhöhung ausgewirkt hat wie der Nachhaltigkeitsfaktor und der sog. Riester-Faktor.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü